Holzterrasse – Unterkonstruktion

An Fronleichnam haben wir bei bestem Wetter mit dem Bau der Terrasse begonnen. Die Vorbereitungen wurden dank des unermüdlichen Einsatzes unseres Gartenbauers Mittwoch Abend um 21:00 Uhr abgeschlossen, so dass wir pünktlich beginnen konnten. Der genaue Aufbau der Terrasse wurde im Planungs-Beitrag bereits beschrieben.

Zuerst wurde das Unkrautvlies ausgelegt. Die 2m breite Rolle passte perfekt zur Geometrie der Terrasse, so dass insgesamt nur drei einzelne Stücke mit zwei Überlappungen verlegt werden mussten. Während der Arbeiten haben wir noch einen entscheidenden Vorteil des Vlieses herausgefunden: Die Gehwegplatten lassen sich recht einfach auf dem Vlies verschieben ohne das Splittbett zu verändern. So kann man auch später eine Platte verschieben, um z.B. eine Schraubzwinge anzusetzen.

Anschließend wurden insgesamt 120 Gehwegplatten auf dem Unkrautvlies verlegt.

Gehwegplattentransport

Gehwegplattentransport

Gehwegplatten wurden verlegt

Gehwegplatten wurden verlegt

Die Unterkonstruktionshölzer haben einen Abstand von 40cm (Mitte-Mitte). Die Gehwegplatten haben entlang der Unterkonstruktion ca. 60cm Abstand. Auf der langen Seite der Terrasse wurden die Balken längs verbunden. Es hätte auch Balken in der passenden Länge gegeben, so passt es aber besser mit dem Gefälle. Die neuen “Balken” haben an der Verbindungsstelle einen leichten Knick.

Unterkonstruktionshölzer grob verteilt

Unterkonstruktionshölzer grob verteilt

Zusätzlich mussten die Balken auch um die Ecke herum verbunden werden. Bei den Winkeln und Flachverbindern haben wir die einfache verzinkte Version gewählt und mit normalen Spax Schrauben verschraubt. Da man das alles später nicht mehr sieht, werden uns auch leichte Verfärbungen des Holzes an den verschraubten Stellen nicht stören.

Unterkonstruktionshölzer längs verbunden

Unterkonstruktionshölzer längs verbunden

An einigen Stellen wurde die Unterkonstruktion auch an den Gehwegplatten befestigt. Entweder, um ein Verrutschen der Balken zu verhindern (an den Enden) oder um besonders krumme Balken etwas in Form zu ziehen. Die Verankerung erfolgte mit normalen Dübeln.

Unterkonstruktionshölzer im rechten Winkel verbunden

Unterkonstruktionshölzer im rechten Winkel verbunden

Beim Arbeiten waren zwei Akkuschrauber sehr hilfreich, einer zum Vorbohren und einer zum Schrauben.

Werkzeugsammlung

Werkzeugsammlung

Für das Bauen der Unterkonstruktion haben wir ca. einen Tag benötigt. Am aufwändigsten war das genaue Ausrichten und Verbinden der Balken.

6 Kommentare

  1. Hallo Robert,

    ein toller Bericht!
    Dein Terrassenprojekt verfolgen wir gespannt. Danke, dass Du SPAX dabei verwendet hast. Weißt Du schon, ob Du eine sichtbare oder nicht sichtbare Verschraubung bei den Terrassendielen wählen möchtest (s. auf unserem YouTube-Kanal)? Kennst Du sonst noch etwas aus unserem SPAX Terrassenprogramm wie z.B. die Fugenlehre, den Kaiman Pro oder SPAX Air? Viel Spaß und gutes Gelingen beim weiteren Terrassenbau! Halt uns bitte auf dem Laufenden.

    Viele Grüße,
    Dein SPAX-Team

    Antworten

    1. Hallo, vielen Dank! Spax Air und die Spax Terrassenschrauben wurden ebenfalls verwendet (link), der Kaiman Pro kam wegen des Preises und weil man mit ihm nicht drücken kann, nicht in Frage. Wir haben günstige und ausreichende Wolfcraft Terrassenzwingen verwendet.

      Antworten

      1. Vielen Dank für das Feedback, Robert. Wie waren denn Deine Erfahrungen mit SPAX Air und der SPAX Terrassenschraube? Hat alles nach Vorstellung geklappt – warst Du zufrieden? Ein wenig Feedback haben wir ja schon auf Deinem aktuellsten Blogbeitrag gelesen.

        Antworten

        1. Hallo, die Verarbeitung war problemlos. Nur den Preis der Air finde ich ehrlich gesagt etwas überzogen für einfache Plastikteile. Ich habe höchstens vier oder fünf Schrauben abgerissen beim Einschrauben, das fand ich eine sehr gute Quote.

          Antworten

          1. Wir freuen uns sehr, dass Du mit der Verarbeitung und der Qualität zufrieden warst/bist.
            Was den Preis angeht: Qualität ist uns immer besonders wichtig. Wir legen großen Wert darauf, dass die SPAX Air nicht “einfach nur“ Plastikteile sind, sondern so wie unsere SPAX den höchsten Ansprüchen entsprechen. Billig ist ja bekanntlich nicht immer preiswert.

            Viele Grüße,
            Dein SPAX-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.