Bilder an die Wand

In unserer alten Wohnung hatten wir viele Bilder aufgehängt. Teilweise 20x30cm in Ikea Bilderrahmen und einige große Abzüge (bis zu 60x180cm) direkt auf Holzplatten aufgezogen. Letztere fingen langsam an sich zu lösen, so dass wir diese nicht wieder aufgehängt haben und für die anderen Bilder haben wir entweder noch keinen Platz gefunden oder wir wollen mal etwas anderes haben.

Bisher haben wir Abzüge und andere Fotoprodukte eigentlich immer bei Saal-Digital bestellt und waren immer sehr zufrieden und haben sie auch schon oft weiter empfohlen. Deshalb passte es jetzt sehr gut, dass sie Tester für ihre Wandbilder suchten und wir freuen uns, dass wir als Tester ausgewählt wurden.

So bestellte der Bauherr vor einigen Wochen Donnerstag Abend ein Foto auf Alu Dibond in 40x60cm. Wir suchten noch einen Farbtupfer für das Gästebad und auf der kleinen Wand passt das recht kleine Format sehr gut. Ausgewählt haben wir ein etwas älteres Foto von der Harzer Schmalspurbahn mit Dampflokomotive.

Harzer Schmalspurbahn auf dem Weg auf den Brocken

Harzer Schmalspurbahn auf dem Weg auf den Brocken

Das Bild wurde bereits 1,5 Tage nach der Bestellung am Samstag geliefert. Die Verpackung war hervorragend und würde wohl auch den schlimmsten GLS/Hermes Fahrer überstehen (kam aber glücklicherweise mit DHL!).

Die Verpackung aus mehreren schichten Pappe und Folie, inkl. Wandbefestigungsmaterial

Die Verpackung aus mehreren schichten Pappe und Folie, inkl. Wandbefestigungsmaterial

Das Alu Dibond Material sind zwei dünne Aluminiumplatten auf einem Schaumstoffkern. Das Foto ist aufgedruckt.

Alu Dibond

Alu Dibond

Der erste Eindruck war sehr gut und das Bild macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Es fällt allerdings auch auf, dass das Bild etwas an Brillianz verliert, das Original ist deutlich „bunter“ (stärkerer Kontrast und höhere Sättigung) als der Druck auf Aluminium. Insgesamt wirkt das Bild auch etwas heller als wir es von den normalen Saal-Digital Fotos gewöhnt sind. Man hätte also in Lightroom ruhig noch 0,2 Blenden runter und 10-20 Kontrasteinheiten rauf gehen können. Im Nachhinein hätten wir wahrscheinlich den Softproof per ICC Profil machen sollen…

Alu Dibond von Saal-Digital

Alu Dibond von Saal-Digital

Die Wiedergabe von Details ist wirklich gut. Leider stand das Bild nur in 10MP zur Verfügung, so dass eine Auflösung von knapp 150dpi übrig blieb. Die Pflanzen sehen aber z.B. alle sehr gut aus, wann man nah ran geht.

Detail (schwierig zu fotografieren)

Detail (schwierig zu fotografieren)

Als Befestigung haben wir die Standardvariante gewählt. Diese wird unmontiert geliefert und so muss man zwei Haken und zwei Gummiabstandshalter aufkleben, das ist aber in 2min erledigt.

Standard Befestigung

Standard Befestigung

Ein weiteres Detail ist noch aufgefallen: Das Bild ist inzwischen ganz leich konkav (legt man es auf eine ebene Fläche, biegen sich die kurzen Seiten ca. 0,3mm hoch). Die Krümmung ist zwar minimal, aber durch den Schattenwurf bemerkt man sie doch. Man könnte das auf die Aufhängung im Bad schieben, die Dusche wird jedoch fast nie benutzt, so dass es eigentlich kein feuchter Raum ist.

Aufgehängtes Bild

Aufgehängtes Bild

Insgesamt fällt unser Fazit aber sehr positiv aus. Das Alu Dibond Bild sieht gut aus und macht einen hochwertigen Eindruck. Wir könnten uns vorstellen noch mehr Fotos dieser Art aufzuhängen, müssen dabei aber auch den doch recht hohen Preis im Hinterkopf behalten (40x60cm kostet z.B. bereits 44,95EUR plus Aufhängung und Versand).

PS: Saal-Digital hat 85% der Kosten von Bild+Versand übernommen, wird durften aber schreiben was wir wollten und haben das auch getan.