Spachteln, schleifen und ein Ende ist absehbar

Natürlich waren wir auch heute wieder auf der Baustelle aktiv. Heute hatten wir Hilfe von M., vielen Dank! Zu dritt haben wir auch entsprechend viel geschafft.

Sieht nach Arbeit aus...

Sieht nach Arbeit aus…

Die häßlichen Macken im Beton wurden mit der Flex entfernt und anschließend auch noch glatt gespachtelt (leider nicht fotografisch dokumentiert).

Vorher

Vorher

Nachher

Nachher

Wir haben heute den Flur im Erdgeschoss sowie Kind 1, Kind 2 und das Schlafzimmer gespachtelt. Außerdem wurden alle Wände im Erdgeschoss ein zweites Mal geschliffen, so dass wir hier mit einem Großteil der Spachtelarbeiten fertig sind. Lediglich große Löcher müssen ein weiteres Mal gespachtelt und geschliffen werden – die Spachtelmasse zieht sich beim Trocknen etwas zusammen, so dass die großen Löcher nicht komplett verschwinden.

Schon fast leer...

Schon fast leer…

Außerdem haben wir uns endlich mal mit der örtlichen Gastronomie auseinander gesetzt. Ein nahe gelegener Pizzadienst wurde beauftragt und hat den Pizzatest auch mit einer glatten eins bestanden! Schnelle Lieferung und leckere Pizza, also eine Empfehlung für Pizzeria Manu (besser gute Pizza und eine schlechte Website, als umgekehrt ;).

Lecker

Lecker

Morgen folgt der Endspurt, bevor Montag die „normale“ Arbeit wieder ruft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.